Gästebuch des Biesenthaler Anglervereins

Ihr Moderator ist BAV




 Zurück zur Homepage 


 Einträge: 8 | Aktuell: 5 - 1Neuer Eintrag
 
5


Name:
Wolfgang Balke (futterfleisch@online.de)
Datum:Do 09 Okt 2014 19:06:33 CEST
Betreff:Angelfreunde besuchen sich seit mehreren Jahren gegenseitig
 

Auch in diesem Jahr pflegten wir durch gegenseitige Besuche unsere Partner städtischen Beziehungen zwischen Biesenthal und Nowy Tomysl.
Am 14. und 15. Juni diesen Jahres reisten wir, wie immer, mit 8 Angelfreunde in unsere Partnerstadt Nowy Tomysl und erlebten dort, wie kann es anders sein, ein unvergessenes Wochenende unter Freunde.
Unvergessen schon deshalb, wir konnten den begehrenswerten Pokal, auf Grund des guten Fangergebnisses, zum ersten mal mit nach Biesenthal nehmen.
Es wurden einige gute Portionskarpfen und sogar ein Wels von ca. 80 cm gefangen.
Mit unseren polnischen Angelfreunden haben wir einen super tollen Abend verbracht und diesen mit etwas Anglerlatein und einen guten Tropfen zur fortgeschrittener Stunde ausklingen lassen.
Nach einem zünftigem Frühstück am Sonntag wurden wir durch unsere Angelfreunde aus Nowy Tomysl, mit den besten Wünschen einer guten Heimreise, liebevoll verabschiedet.
Eine Berichterstattung über den Gegenbesuch im September in Biesenthal folgt demnächst.

 
 
4


Name:
Andreas Schulz (schullz-ruednitz@alice.de)
Datum:So 19 Jan 2014 18:45:16 CET
Betreff:Gästebuch
 

Dankeschön Holger,

jetzt ist es deutlich besser zu lesen.
Hoffentlich wird die Rubrik intensiv genutzt.
Traut Euch!

Andreas

 
 
3


Name:
Andreas Schulz (schulz-ruednitz@alice.de)
Datum:Di 17 Dez 2013 18:00:32 CET
Betreff:Gästebuch
 

Hallo Holger,

schön dass unser Gästebuch so einfach funktioniert. Kannst Du aber bitte die Schriftfarbe in den Überschriften kontrastreicher gestalten? Sie sind schwer erkennbar. Danke Andreas

 
 
2


Name:
Wolfgang Balke (futterfleisch@online.de)
Datum:Do 05 Dez 2013 16:24:59 CET
Betreff:Fangnachweise
 

Liebe Angelfreundinnen, liebe Angelfreunde,

die Ordnung zur Ausübung der Angelfischerei im Land Brandenburg sagt
unter 4.5.2 aus, dass die Mitführung eines Fangnachweises Bestandteil
der Angelberechtigung ist. Unmissverständlich wird darauf hingewiesen,
dass Fische die entnommen und verwertet werden sollen unverzüglich in
das Fangbuch einzutragen sind.
Leider wurden einige Angelfreunde bei Kontrollen durch Fischereiaufseher
unqualifiziert und falsch beraten.
Grundsätzlich soll der Eintrag ins Fangbuch, mit allen geforderten Daten,
sofort nach der Entnahme eines Fisches erfolgen.

 
 
1


Name:
Holger Franke (h.franke@biesenthaler-anglerverein.de)
Datum:Do 05 Dez 2013 14:01:12 CET
Betreff:Neues Gästebuch
 

Hier also unser neues Gästebuch, welches die Kommunikation im Verein erleichtern soll.

 
 


 Zurück zur Homepage